Eine plattdeutsche online-Zeitschrift

Sprachkurs Westfäölsk — Lektion 4

in Sprachkurs by
image_pdfimage_print

Dies ist ein kleiner Sprachkurs für das Westfälische bzw. Münsterländer Platt. Hier geht’s zu Lektion 1, Lektion 2 und Lektion 3

Kurze Ausschnitte aus Alltagsgesprächen geben Beispiele für die Sprachanwendung. Anhand kurzer Übungen kann der Inhalt der Lektionen nochmal wiederholt und eingeübt werden.

Viel Spaos bi’t Westfäölsk küern!


Lektion 4

In düsse veerde Lektion geiht dat üm de Verben de vörgoane Tieten. Dat Präteritum is de eenfacke Vörgoanhait. Bi de regelmäßigen Verben wätt an de Waortstamm (bzw. tuschen de Waortstamm un de Personalendung een -de- sett:

ik betahl-de = ich bezahlte

du betahl-de-s(t) = du bezahltest

he, se, et betahl-de = er, sie, es bezahlte

 

Bi de Mährtahl wätt äs Personalendung kien -t wu in de Kiëgenwart ansett, sunnern -n:

wi betahl-de-n = wir bezahlten

gi/ji betahl-de-n = ihr bezahltet

se betahl-de-n = sie bezahlten


Sprachkurs-Übung

Bi de unregelmäßigen Verben is dat änners: Wann een Söwsluut (Selbstlaut bzw. Vokal) bi dat glieke Waort in de unnerschaidlike Tieten wesselt, hett dat Ablaut. Düt giff’t auk in’t Hauchdütske:

(ich) rufe – (ich) rief – (ich habe) gerufen

Et giff in’t westfäölske Platt vörschaidene Ablautreihen, wao de Verben up desölwige Wiese den Vokal wesselt. De Ablaut is auk för’t Perfekt van Belang, dat afslutene Vüörgänge utdrückt: ich habe gerufen.

Wi bekiekt us in düsse Lektion aower eerst dat Präteritum:

1. Ablautreihe

schriewen (schreiben)

Kiëgenwart (Präsens): ik schriewe, du schriffs, he/se/et schriff

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik schreef, du schreefs, he/se/et schreef

kriegen (kriegen) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik kriege, du kriggs, he/se/et krigg

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik kr__g, du kr__gs, he/se/et kr__g


2. Ablautreihe

flaigen (fliegen)

Kiëgenwart (Präsens): ik flaige, du flüggs, he/se/et flügg

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik flaug, du flüögs, he/se/et flaug

fraisen (frieren) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik fraise, du früss, he/se/et früss

Vörgoanhait (Präteritum): ik fr__s, du fr__rs, he/se/et fr__s


3. Ablautreihe

finnen (finden)

Kiëgenwart (Präsens): ik finne, du finns, he/se/et finnt

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik fann, du fünns, he/se/et fann

drinken (trinken) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik drinke, du drinks, he/se/et drinkt

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik dr__nk, du dr__nks, he/se/et dr__nk


4. Ablautreihe

spriäken (sprechen)

Kiëgenwart (Präsens): ik spriäke, du spräcks, he/se/et spräck

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik sprack, du sprüöcks, he/se/et sprack

briäken (brechen) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik briäke, du bräcks, he/se/et bräck

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik br__ck, du br__ks, he/se/et br__ck


5. Ablautreihe

spriäken (sprechen)

Kiëgenwart (Präsens): ik spriäke, du spräcks, he/se/et spräck

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik sprack, du sprüöcks, he/se/et sprack

briäken (brechen) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik briäke, du bräcks, he/se/et bräck

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik br__ck, du br__ks, he/se/et br__ck

 


6. Ablautreihe

maken (machen)

Kiëgenwart (Präsens): ik make, du mäcks, he/se/et mäck

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik mook, du mööks, he/se/et mook

fangen (fangen) – Sett de richtigen Söwsluute in:

Kiëgenwart (Präsens): ik fange, du fängs, he/se/et fäng

eenfacke Vörgoanhait (Präteritum): ik f__ng, du f__ngs, he/se/et f__ng

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Latest from Sprachkurs

Go to Top